« Zurück zum Programm von Pi and More 12¼

Unpack the Ballon
- Wie sieht eine Sonde nach einem Jahr im Baum aus? -
Online-Vortrag

11:15 Uhr – 11:30 Uhr, Vortragsraum 1

Am 7. September 2019 um 16:30 Uhr ist unser Wetterballon auf der Pi And Radio in Weihnheim mit LoRaWAN und APRS gestartet.

Ziel war zu erkunden, wie weit (und hoch) so ein eigener Wetterballon fliegt, welche Hard- (Ballon-) und Software notwendig ist und natürlich für uns, wo der Wetterballon überall empfangen wird.

Ein Tag später ging die Suche los und er wurde hoch in einem Baum unerreichbar gesichtet. Am 8.11.2020 um 12:15 Uhr, also nach mehr als einem Jahr, erreichte mich die Nachricht, dass der Ballon nun von einem "Hunter" geborgen wurde. 2 Tage später hielt ich ihn wieder in der Hand.

Nun will ich auf der Pi And More die Sonde aus ihrer Schale packen und euch zeigen, wie so eine Elektronik nach über einem Jahr im Baum aussieht. Vielleicht kann man davon noch was gebrauchen und für den nächsten Start erneut verwenden.... Ich selbst bin auch gespannt und freu mich wie ein Schnitzel.

Von Rainer Wieland (Karl Kübel Schule Bensheim)

Weitere Informationen: