Dies ist eine archivierte Unterseite. Bitte klicken Sie hier, um mehr über Pi and More 11½ zu erfahren.

« Zurück zum Programm von Pi and More 11½

Der CalliopeBot - eine einfache Plattform für erste Roboterexperimente mit dem Calliope Mini
Wie man Mädchen auf dem Girls`Day für Informatik begeistern kann.
Projektausstellung

Den ganzen Tag über in Projektausstellung

Der CalliopeBot

Ausgangslage

Für einen drei-Stunden-Workshop am Girls`Day am 28.03.2019 wurde ein haptisches Objekt gesucht, das 1. kostengünstig ist, so dass die Mädchen es mitnehmen können, 2. einfach ohne Werkzeug zusammenzustellen ist, 3. interessant für Mädchen ist. Befragung von 40 gleichaltrigen Schülern im Raspberry Pi Workshop (Januar 2019, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften) ergab, dass viele Mädchen gerne einen Roboter programmieren möchten.

Entwicklung

Auf Basis eines einfachen, kompakten und optisch ansprechenden Chassis (3D Druck, 2:20 Druckzeit, 1,95 € Druckkosten) und zweier TT-Motoren entstand ein einfaches Modell. Der Calliope mini bringt die Motorsteuerung gleich mit, so dass der Kabelaufwand minimal ist. Die Endmontage erfolgt lediglich mit vier Kabelbindern. Für die Online-Entwicklungsumgebung im Workshop genügen 12 Jahre alte Notebooks mit LUBUNTU. Schon nach wenigen Minuten erhalten die Mädchen so erste Erfolgserlebnisse.

Wie komme ich dran

Nach dem Girls`Day 28.03.2019 werden die Ergebnisse inklusive der 3D-Konstruktionsdaten und der Anleitungen für den Workshop veröffentlicht.

Von Claus Brell

Weitere Informationen: