« Back to schedule for Pi and Radio 2022

Ein niederschwelliger Einstieg in die SDR-Technik

11:30h – 12:15h, Hörsaal 2 EG (UKW-Tagung)

Wer über die Parametrierung von Anwenderprogrammen hinaus, auch den theoretischen Backround von SDR-Lösungen in seiner Hobby-Welt als Nicht-Professionell verstehen möchte, ist auf interdisziplinäre Grundlagenkenntnisse aus Fachgebieten wie beispielsweise Hf-Technik, digitale Signalverarbeitung, Mathematik und Kommunikationselektronik angewiesen.

Diesem Sachverhalt Rechnung zu tragen, werden als Einstiegsthemen die Unterscheidungsmerkmale von reellen und komplexen Signalen, sowie die Quadraturabwärtsmischung mit Hilfe der Programme GNU Radio und Octave ausführlich erläutert. Ausgangspunkte sind dabei die Blockschaltbild-Analysen eines RTL-Sticks und dem PLUTO-SDR.

By Wolfgang Heinrich